Seite wählen

Holzheizung

+ Pellets

Klimafreundlich und nachhaltig

Wer Wert auf einen geringen CO²-Ausstoß beim Heizen legt, der wird wohl eher mit dem Energieträger Holz heizen wollen. So bleibt der ökologische Fußabdruck klein. Holz ist CO²-neutral. Doch ganz schadstofffrei ist auch Holz nicht. Der Energieträger steht in folgenden Varianten zur Verfügung:

  • Pellets
  • Holzscheite
  • Hackschnitzel

Bei der Verbrennung wird Kohlenmonoxid und Stickstoffoxid freigesetzt. Zusätzlich auch noch viel Feinstaub. Öl- und Gasheizungen setzen weniger Emissionen frei. Darüber hinaus braucht man für das Holz eine ausreichend große Lagerfläche. Pellets und Hackschnitzel brauchen Silos, Holzscheite einen geschützten südseitigen Platz. Der CO²-Ausstoß beträgt 23 Gramm je Kilowattstunde.

Sie brauchen Unterstützung?

Wir sind gerne für Sie da.

E-Mail:

office@alcotherm.at

Telefon:
+43 699 180 60 560