Seite wählen

Wärmepumpen

ein Wunder der Technik

Günstig und grün

Luft, Erdwärme oder Grundwasser? Welche Art von Wärmequelle soll es sein? Je nach Auswahl können diese Wärmequellen als Wärmespender genutzt werden. Die Wärmepumpe macht es möglich. Dabei hängt die Leistung der Heizung von der Größe des Hauses und dem Wärmebedarf ab. Für ein Einfamilienhaus ist eine Wärmepumpe mit einer Leistung von bis zu 15 Kilowatt typisch.

Kostenfreie Wärme zum Heizen!

Eine Wärmepumpe erzeugt die Wärme durch Strom. Deshalb lohnt sich eine Wärmepumpe immer dann, wenn die Summe des Einsparungspotenzials bei Gas oder Öl höher ist als der vermehrte Einsatz von Strom. Die Anschaffungskosten sind jedoch gegenüber einer Gasheizung sehr hoch. Förderungen mildern diese.

 

Sie brauchen Unterstützung?

Wir sind gerne für Sie da.

E-Mail:

office@alcotherm.at

Telefon:
+43 699 180 60 560